Afrikanisches Kochen 22.02.2008

22.02.2008 – Fremdländische Gerüche verbreiteten sich in der Nordpfalzschule in Alsenz.

 
Afrikanische Frauen zeigten europäischen Frauen und einem tatkräftigen Mann, die Zubereitung afrikanischer Spezialitäten. Alle gemeinsam schnippelten, kochten, redeten und aßen später gemeinsam. Unter anderem gab es Maniok, Pondou, Salzfisch mit Zwiebeln und Ingwer, Bohnen mit Auberginen, Hähnchen in Erdnußsoße und als Süßigkeit kleine Baignes (süßes Fettgebäck verhältnismäßig weicher Teig) welche meisterhaft in den Händen geformt und in der Friteuse ausgebacken wurden. Nach dem gemeinsamen Essen wurde die Küche wieder auf Vordermann gebracht und ich (Tatjana) habe noch einige Dias aus Tansania gezeigt.
Ich hoffe, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und sage allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön asante sana na karibuni tena! (vielen Dank und auf ein baldiges Wiedersehen).

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar