Weihnachts- und Jahresabschluss-Gedanken 2020

Weihnachts- und Jahresabschlussgedanken 2020
(von Tatjana Reis, 1. Vorsitzende)

Vor kurzem kam mir bei einem meiner Waldspaziergänge ein altes Lied von Drafi Deutscher in den Sinn, das für mich sehr gut zur derzeitigen Stimmung passt:

Welche Farbe hat die Welt – Mmh?
Ist sie schwarz oder grün? Ist sie blau oder gelb?
Ist sie rot wie die Rosen oder braun wie die Pferde,
oder ist sie so grau wie des Schäfers große Herde?
Mmh…

Für mich ist die Welt immer bunt – manchmal hellbunt und manchmal dunkelbunt. Das ist so wie die November-/Dezember-Zeit, sie ist oft dunkel und trüb – dann stellen die Menschen überall Lichter auf, die es schaffen, die Dunkelheit hell zu machen.
Dabei denke ich auch an unsere Lieben in Tansania, die es immer wieder schaffen, die Welt hellbunt zu sehen. Von dort erreicht mich schon das ganze Jahr die Nachricht: Bei uns ist alles ok! – Wie wunderbar!!! Dabei bezieht sich okay doch auf die wesentlichen Werte im Leben:
Gesundheit, Dankbarkeit, Zufriedenheit,
Nächstenliebe und vor allem (Gott-)Vertrauen……
Und da ist er doch wieder, der bunte Zauber des Weihnachtsfestes.

In diesem Sinn beginnt jetzt auch bald wieder eine Reise in den neuen Jahreskreislauf. Dabei dürfen wir alle entscheiden, ob wir unsere Welt hell oder dunkelbunt malen. Wir von Vision Tansania e.V. mit unserem Partnerverein Dabavita in Tansania wünschen es uns hellbunt und richten unseren Fokus so gut wie es geht auf dieses Ziel.

So komme ich zum Ende meiner Weihnachts- und Neujahrsgedanken und schließe, wie ich angefangen habe, mit der Frage:

Welche Farbe hat die Welt Mmh?
Hast du die Welt gemalt in blau und grün und rot?
So gibt es nie mehr Elend, vorbei ist jede Not.
Sie hat dann, wie wir’s wünschen, ein lachendes Gesicht,
so dass sie nie an Farben der Traurigkeit zerbricht.

Hellbunte herzliche Grüße
Tatjana


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Herzlichen Dank an alle, die uns auch in diesem besonderen Jahr
die Treue gehalten und auf irgendeine Weise unterstützt haben.
Alles Liebe und Gute für 2021
wünscht Euch und Ihnen
das gesamte Vorstandsteam von Vision Tansania e. V.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Im Anschluss könnt ihr noch viele Neuigkeiten über die Entwicklung unserer Projekte in Tansania lesen, die unser Vorstandsmitglied Siegfried Kästle in einem Jahresbericht zusammengefasst hat.

 

Projektfortschritte in Tansania

Unser Vorstandsmitglied Siegfried Kästle berichtet von seinem Aufenthalt von März bis April 2020
und über die Fortschritte unserer Projekte in Tansania.

Obwohl wir in diesem Jahr ein viel kleineres Budget hatten als manche Jahre zuvor,
haben wir doch wieder einiges bewegen können und sind darkbar über jede Unterstützung.

Wenn auch Sie unsere Projektarbeit mit einem Obolus unterstützen möchten,
können Sie dies ganz einfach über unsere Spenden-Seite tun.
Jeder Euro ist wichtig und kommt garantiert in Tansania an.
Herzlichen Dank im Voraus!

Hier geht’s zum Bericht von Siegfried Kästle:
Entwicklung unserer Projekte in Tansania

 

Unsere Projekt-Fortschritte 2019