Yogasocken für Afrika

Eine außergewöhnliche Idee unsere Projektarbeit in Tansania voranzubringen hatte Sabine!
Mit dem Verkauf von selbstgestrickten Yogasocken bei Yoga&Art in Bad Kreuznach wurde die Idee bereits in die Tat umgesetzt.
Yogasocken sind eine Art Stulpen für die Füße.
Die Zehen und die Ferse bleiben frei und damit ist eine bessere Bodenhaftung bei den Übungen gegeben.
Die Sockenstrickfabrik ist in Aktion und Bestellungen können per mail: info@vision-tansania.de oder Tel.06362/994998  entgegen genommen werden.
Ein Sockenpaar 10,- € (+Porto bei Versand)
Der Gewinn aus der Aktion (abzüglich der Materialkosten) fließt in unser aktuelles Projekt, die Fertigstellung des Wohnheims für Schüler in Bassotu, das im Frühjahr 2015 fertig gestellt sein soll.
Dazu fehlen uns bislang noch 15.000 Euro.
Also dann: „Auf die Yogasocken fertig los“
Wer noch bei der Werbung helfen möchte, hier der Yogasocken-Flyer zum ausdrucken und aushängen vielleicht sogar im eigenen Studio!?
 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar