Endlich wieder in Tansania…

Nach langer „Corona-Pause“ durfte/konnte ich Mitte Oktober endlich mal wieder nach Tansania reisen, um dort viele Ideen und Pläne zu besprechen und evtl. in die Wege zu leiten. Oftmals ist das aber gar nicht einfach, denn es fehlt „hinten und vorne“ an ordentlichem Equipment.

Wisst ihr wie es ist, Büroarbeiten machen zu wollen/zu müssen ohne Büro-Ausstattung – am Küchentisch!? ….in Zeiten von Home-Office vielleicht schon!? Das ist doch echt mühsam, so qualitativ gut zu arbeiten – oder?

Wenn z.B. ein Formular auszudrucken ist, muss ich in einen Copy-Shop. Es wäre echt schön und zeitsparend, wenn ich selbst etwas ausdrucken oder kopieren könnte! Es gibt auch kein Regal, in dem die Ordner zur Vereinsarbeit stehen könnten, keinen Schreibtisch, keinen guten Stuhl und ein ordentliches Laptop oder PC erst recht nicht. Das alles wäre super, wenn es zum Arbeiten da wäre…

Also arbeiten wir halt so gut wie es irgendwie geht, aber diese Zustände sollen sich schnellstmöglich ändern. Aus diesem Grund haben wir bei betterplace einen Spendenaufruf gestartet. Siehe:

https://www.betterplace.org/de/projects/91680

736,- € von 5.300,- haben wir für die notwendige Büro-Einrichtung und Schulung unserer tansanischen Vereinsmitarbeiter/Innen schon zusammen. Geht da noch was? ….Das wäre superkalifragilistischexpialigetisch

Für die Weiterleitung des o.g. Links in euere Netzwerke
wären wir euch sehr dankbar!

Viele liebe Grüße aus dem „Küchen-Office“ in Basotu
senden euch Tatjana und Gisamo

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar