Corona-Regeln zu „Laufen für Wasser“ am 18.+19.09.2021

Liebe Läuferinnen und Läufer,
liebe Gäste und Zuschauer von „Laufen für Wasser“ !

Bald ist es wieder soweit und wir freuen uns schon sehr darauf, euch mit viel Elan und Lauf-Freude am 18./19.09. in Winterborn empfangen zu dürfen.

Am 12.09. ist die „26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ in Kraft getreten.
Gemäß dieser Verordnung müssen wir uns neben einigen Hygiene-Maßnahmen u. a. an folgende Regeln halten:

1) Es gelten die „3G-Regeln“ (Geimpft, Genesen, Getestet)
Bitte vergesst deshalb nicht, entweder eueren Impfpass oder einen anderen gültigen Nachweis hierfür mitzubringen.

Achtung:
Am Austragungsort ist meistens kein Internet-Empfang möglich, so dass keine Online-Nachweise vorgezeigt werden können! Es empfiehlt sich dringend, entweder ein Foto zum persönlichen „3G-Status“ auf dem Handy bereitzuhalten oder einen gültigen Papiernachweis mitzubringen.

2) Zum Abgleich von persönlichen Daten bringt bitte ein zugelassenes Ausweispapier mit,
z.B. Personal-Ausweis, Reisepass oder Führerschein.

3) Bitte bringt einen geeigneten Mundschutz mit.

Wir hoffen auf euer Verständnis, dass wir unsere Aufsichts- und Kontrollpflicht sehr ernst nehmen und bitten um Verständnis, falls es bei der Durchführung dieser Maßnahmen zu Verzögerungen bei der Anmeldung kommt.

Mit herzlichen Grüßen
das Vorstands- und Orga-Team
Vision Tansania e.V.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar