Was uns noch am Herzen liegt….

….die gesicherte Bezahlung der beiden Wachmaenner am Brunnen für 1 Jahr 2760,- Euro


….die Unterstützung eines Studenten am Technical College Arusha für 2x 4 Monate (250,- Euro/4 Monate)

 

 

 

WACHMANN
Die Leute, die Wasser holen, werden fuer einen Kanister mit 20 l Wasser 50 tansanische Schilling bezahlen und fuer das Telefon aufzuladen je 300 TSH.
Der Wachmann der Tag und Nacht da ist soll 150,- Euro und der, der nur nachts da ist soll 80,- Euro im Monat bekommen
Da in der Vergangenheit, als das Wasser mit Dieselpumpe gefoerdert wurde, keine genauen Aufzeichnungen gemacht wurden, wissen wir nicht welche Einnahmen wir aus dem „Wasserverkauf“ und der Haendyladestation erwarten duerfen.
Um dennoch das Gehalt der beiden Maenner zu sichern, wuerden wir uns freuen, wenn jemand das Jahresgehalt fuer ein Jahr (2760,-) Euro) sichern koennte.
Vielleicht gibt es auch Leute, die eventuell ein Monatsgehalt (230,- Euro)uebernehmen moechten

 

STUDENT
Die Ausbildung fuer Dumbeta zum Elektriker wurde im letzten Jahr komplett gesponsert.
Da die Ausbildung noch nicht ganz abgeschlossen und somit zwecklos waere wuerden wir uns freuen fuer die letzten Ausbildungsmonate noch Menschen zu finden, die es Dumbeta, der sehr fleissig ist, ermoeglichen koennten, seine Ausbildung abzuschliessen. Nach Abschluss haette er dann sogar die Moeglichkeit von unserem Solarinstallateur Barnaba eingestellt und in Solartechnik weitergebildet zu werden.
Die Ausbildung kostet fuer je 4 Monate  250,- Euro
darin ist das Schulgeld, das Unterrichtsmaterial und ein kleines Taschengeld eingeschlossen.

 

So das sind die Dinge, die uns noch sehr am Herzen liegen.
Gerne stehe ich fuer weitere Fragen per mail oder ab 4.4.13 auch wieder per Telefon zur Verfuegung.
Selbstverstaendlich kann fuer alle Zuwendungen eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden.

Vielen Dank – Asante sana
Liebe Gruesse aus Tansania
Tatjana & Gisamo

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar