2. Haybachlauf „Laufen für Wasser“

01.03.09 – Heute fand mit über 500 Läufern der 2. Haybachlauf unter dem Motto „Laufen für Wasser“ in Klein-Winternheim statt.
Die Hauptorganisation der Veranstaltung übernahmen Silke Lingnau und Sabine Wolf vom Turnverein Klein-Winternheim. Silke habe ich (Tatjana) im letzten Jahr anlässlich eines Afrikatages in Mainz kennengelernt. Sie war es die die Funken von Tansania nach Klein-Winternheim überspringen lies.
Die Schirmherrschaft des Laufes wurde gerne von der Bürgermeisterin Klein-Winternheim, MdB und Afrikabegeisterten Frau Ute Granold übernommen.
Im Start und Zielbereich heizte die afrikanische Trommelgruppe Modou Seck und Freunde den Läuferen ein und in der Haybachhalle übernahm Herr Chidi Okaeke die Kinderbetreuung.


Ich war dort mit einem Infostand, um Fragen rund um das Brunnenprojekt zu beantworten.
Es war eine wirklich gelungene Veranstaltung für die ich mich auch bei allen 70 Helfern aus Klein-Winternheim bedanken möchte.
Ganz besonders haben mich auch heute wieder die Kinder beeindruckt, die durch den Infotag in der Paul Klee Grundschule genau wußten, wofür sie sich anstrengten.
Ein Mädchen hat sogar mit seiner Schwester 8,40 Euro für die Kinder in Afrika gesammelt. Leider weiß ich den Namen der beiden nicht, aber dafür meinen besonderen Dank.
In meinem symbolischen Spendenbrunnen konnte ich neben einer großzügigen Spende von 500,- Euro noch 124,92 mit nach Hause nehmen, womit wir unserem Brunnen immer näher rücken.
Das Vertrauen der Menschen in unsere Vision Tansania berührt mich ganz tief !
Danke von Herzen Tatjana

Weiterlesen